Energieaufnahme Im Fersenbereich

energieaufnahme im fersenbereich energieaufnahme im fersenbereich Geschlossener Fersenbereich. Antistatische Schuhe. Energieaufnahme im Fersenbereich WRU. Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme des Schuhoberteils Energieaufnahme im Fersenbereich Nach den Vorschriften der EN 344 darf das Energieaufnahmevermgen im Fersenbereich von Sicherheitsschuhen nicht E, Energieaufnahme im Fersenbereich. P, Durchtrittsicherheit. CI, Klteisolierung. HI, Wrmeisolierung. FO, l-und benzinresistente Sohle. HRO, Verhalten Durch stodmpfende Eigenschaften und Energieaufnahme im Fersenbereich werden die Gelenke geschtzt und so Unflle vermindert. Die Schuhsohle weist S2: antistatisch, l-und benzinbestngig, energieaufnahme im Fersenbereich, Bestndigkeit des Schuhoberteils gegen Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme Treffer 1-10 von 459. Antistatischer Schuh mit kohlenwasserstoffbestndiger und durchtrittsicherer Sohle 1100N, Energieaufnahme im Fersenbereich ARTIKEL 1-8 von 28. Innensohle: Sanitized-Einlage, austauschbar. PU-Laufsohle: mit Saufnoppen, Energieaufnahme. Im Fersenbereich E antistatisch A Vollleder; Nsseeinsatz; Schutz gegen Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme; Geschlossener Fersenbereich; Energieaufnahme im Fersenbereich; Antistatisch Geschlossener Fersenbereich. Antistatik.. Energieaufnahme im Fersenbereich S1. P1. O1 Kraftstoff-bestndigkeit Laufsohle. Zusatzanforderungen wie Para-Aramid-Nhte feuerhemmende Gewinde; Energieaufnahme im Fersenbereich; Stahlkappe; Beschichtete Stahlzwischenplatte; EVA-Innensohle Wasserabweisend. Energieaufnahme im Fersenbereich Durchtrittsicher. Gertefl ossentauglich Seewassergeeignet. Page 6 Schnrung. Schutz gegen energieaufnahme im fersenbereich spezielle 2-Schichten-PU-Laufsohle mit rutschsicherer Active Grip-Technologie bestndig gegen le und Kraftstoffe Energieaufnahme im Fersenbereich Sie verfgt ber alle Grundanforderungen: antistatisch, Energieaufnahme im Fersenbereich, rutschhemmend sowie l-und kraftsstoffbestndige Sohle nach EN Kategorie S1O1: Geschlossener Fersenbereich, Antistatik, Energieaufnahme im Fersenbereich Kategorie S1PO1P: Wie S1O1 mit Zusatzanforderung Energieaufnahme im Fersenbereich E Bestndigkeit des Schuhoberteils gegen Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme WRU Durchtrittsicherheit P Antistatische und Schuhe mit benzin-und lresistenter Sohle, welche durchtrittsicher sind und Zehenschutzkappe. Die Energieaufnahme ist im Fersenbereich 21 Nov. 2013. Von 200 Joule, geschlossener Fersenbereich, antistatisch, Energieaufnahme im Fersenbereich, Material Leder oder andere Materialien.